Am Besten erreichen Sie uns immer.
Schwerin (03 85) 30 34-0 info@comtact-dienste.de

Tagespflege

Unsere Tagespflege richtet ihr Angebot an ältere Menschen. Mit unserer Einrichtung bieten wir unseren Gästen Räume zur Begegnung und zur Teilnahme an gemeinschaftlichen Ereignissen.

Beispielsweise stehen unseren Gästen u. a. eine große Wohnküche, ein Ruheraum mit Liegemöglichkeiten, zwei Therapieräume und ein Bad mit Dusche und WC zur Verfügung. Selbstverständlich ist dies alles behindertengerecht ausgestattet und eingerichtet.

Wir bieten unseren max. 18 Gästen einen festen Tagesablauf, bei dem die Wünsche und Bedürfnisse unserer Gäste für uns handlungsleitend sind.

Der Fahrdienst holt unsere Gäste morgens von Zuhause ab und bringt sie nachmittags wieder zurück in ihre Wohnung.

Wir unterstützen und begleiten auch Angehörige von Demenzkranken und beraten über Hilfen und Leistungen durch die Kranken- und Pflegekassen sowie Behörden. Ebenso beantworten wir alltägliche Fragen zum Umgang mit demenziell Erkrankten.

Besuchen Sie uns:
Montag bis Freitag 08:00 – 16:30 Uhr

Bertolt-Brecht-Straße 19
19059 Schwerin

 

Unsere Leistungen

Beschäftigung / Betreuung
  • Spaziergänge
  • Kochen und Backen
  • Gemeinsames Singen
  • Bastel- und Spielnachmittage
  • Gymnastikübungen
  • Orientierungstraining
  • Gedächtnisübungen
  • Wahrnehmungsförderung
Pflegerische Leistungen
  • Medikamentengabe
  • Injektionen (z. B. Insulin)
  • Blutzucker- und Blutdruckmessungen
  • Verbandswechsel
  • Duschen
  • Mobilisation
Sonstige Leistungen
  • Fahrdienst
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Kaffee & Kuchen
  • Getränke

Tagesablauf

Ein typischer Tag in der Tagespflege kann wie folgt aussehen:

ab 08:00 Uhr
Ankunft der Gäste
Zeitung lesen, Erinnerungsarbeit, Gesellschaftsspiele, Vorbereiten des Frühstücks

10:00 – 10:30 Uhr
Gemeinsames Frühstück

10:30 – 12:00 Uhr

Zeitungsrunde mit Gesprächskreis
Spaziergang und Gedächtnistraining
Gymnastik und Erinnerungsarbeit
Kreatives Gestalten und Musiktherapie
Ausflüge (z. B. Zoo, Schloss, Dampferfahrt)

12:00 – 12:30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen

12:30 – 14:00 Uhr
Mittagsruhe (in verstellbaren Liegesesseln oder Pflegebett) oder
Individuelle Beschäftigung (z. B. Rätseln, Lesen, Stricken) oder
Spaziergang

14:00 – 14:30 Uhr
Gemeinsames Kaffeetrinken

14:30 – 16:00 Uhr
Gesellschaftsspiele oder
Spaziergang oder
Bewegungstraining oder
Feierlichkeiten (z. B. Geburtstag, Sommerfest)
anschließend
Heimfahrt bzw. Abholung durch Angehörige

Wir legen Wert auf einen geregelten, aber dennoch abwechslungsreichen Tagesablauf. Dabei gehen wir auf die einzelnen Bedürfnisse unserer Gäste ein, um ihre Selbstständigkeit zu fördern.

Kosten und Abrechnung

Für die Inanspruchnahme der Tagespflege stehen einem Pflegebedürftigen von der Pflegekasse in einem bestimmten Umfang zusätzliche Mittel zur Verfügung, ohne dass das Pflegegeld bzw. die Sachleistungen gekürzt werden. Die Höhe der Mittel entsprechen dem Pflegesachleistungsanspruch des jeweiligen Pflegegrades. Genaue Informationen zu den gesetzlichen Grundlagen der Pflegeversicherung und zum Pflegestärkungsgesetz erhalten Sie auch von unseren Mitarbeitern.

Entscheiden Sie sich nach einem umfassenden Informations- und Beratungsgespräch sowie einem möglichen Schnuppertag für den Besuch in unserer Tagespflege, stellen wir gemeinsam bei Ihrer Pflegekasse einen Antrag auf zusätzliche Leistungen für die Tagespflege.
In der Regel erfolgt eine Abrechnung des Tagespflegesatzes direkt mit Ihrer Pflegekasse. Gäste, die keinen Pflegegrad haben, übernehmen die Kosten des Pflegegrades 1 als Selbstzahler.
Der mit den Pflegekassen vereinbarte Tagessatz liegt seit dem 01.08.18 zwischen 39,74 Euro und 62,65 Euro und beinhaltet die Kosten für die soziale Betreuung sowie die pflegerischen Leistungen. Auch die Kosten für die An- und Abfahrt durch unseren Fahrdienst sind hier bereits enthalten. Die Höhe des Tagessatzes ist von dem jeweiligen Pflegegrad des Gastes abhängig und beträgt:

Pflegegrad I 39,74 Euro
Pflegegrad II 46,74 Euro
Pflegegrad III 53,10 Euro
Pflegegrad IV 59,47 Euro
Pflegegrad V 62,65 Euro
Neben dem Tagespflegesatz berechnen wir Kosten für Unterkunft und Verpflegung in Höhe von 12,34 Euro sowie Investitionskosten, die 3,00 Euro betragen. Der Gesamtbetrag (15,34 Euro) ist vom Gast selbst zu tragen und wird für jeden Tag berechnet, an dem die Einrichtung besucht wird. Für Gäste, die zusätzliche Betreuungsleistungen erhalten, besteht die Möglichkeit, diese Kosten darüber abzurechnen.

In den Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind ein Frühstück, ein Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen enthalten. Darüber hinaus stehen unseren Gästen ganztags frisches Obst sowie Kalt- und Warmgetränke nach Bedarf zur Verfügung. Selbstverständlich achtet unser Personal darauf, dass unsere Gäste ausreichende Mengen an Getränken zu sich nehmen.
Bei der Antragstellung für einen Pflegegrad bzw. beim Beantragen der zusätzlichen Betreuungsleistungen unterstützen wir Sie gerne. Wir beraten Sie ebenfalls umfassend über die Möglichkeiten der Finanzierung (Pflegekasse, Eigenanteil, Amt für Soziales).

Unser Team der Tagespflege

Lisa Hauptmann
Pflegedienstleitung
Pflegefachkraft

Manja Böckenhauer
Altenpflegehelferin

Katharina Meißel
Pflegefachkraft

Antje Köhler
Betreuungskraft

Nicole Vering
Betreuungskraft

Gerhard Negd
Fahrer

Angelika Murr
Altenpflegerin

Dieter Stade
Fahrer