Am Besten erreichen Sie uns immer.
Schwerin (03 85) 30 34-0 info@comtact-dienste.de

Service-Wohnen

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Gleichzeitig reduzieren sich die traditionellen Unterstützungsmöglichkeiten wie z. B. die Hilfen durch Familienangehörige langsam aber stetig. Demzufolge wächst der Dienstleistungsbedarf bei unseren älter werdenden Mitbürgerinnen und Mitbürgern kontinuierlich an.
Diese inzwischen allgemein bekannten Tatsachen lassen die Nachfrage nach neuen Wohn- und Versorgungsformen für ein selbstständiges Leben im Alter beständig wachsen. Die seit Jahren steigende Nachfrage hat inzwischen zu einem für den Laien nur noch schwer zu überschauenden Angebot an Wohnimmobilien mit einem zusätzlichen Betreuungs-/Serviceangebot geführt.

Gästewohnung Kichstraße 1
Mieter auf einer Bank am Brunnen.

Doch wo liegen die Gründe für diesen Trend? Im Folgenden wird exemplarisch auf einige Aspekte aufmerksam gemacht, die hierfür ausschlaggebend sein können:

  • Jeder möchte so lange wie möglich selbstständig in seiner eigenen Wohnung leben.
  • Wohnung und unmittelbares Wohnumfeld sind die wichtigsten Lebensräume.
  • Soziale Wechselbeziehungen spielen auch mit zunehmendem Alter eine wesentliche Rolle und sollen erhalten bleiben.

Diesen elementaren Bedürfnissen trägt das Konzept des Service-Wohnens Rechnung. Hierbei handelt es sich um eine Wohnform, die neben der eigentlichen Wohnung auch eine Vielzahl von Dienstleistungen anbietet, welche den Alltag erleichtern.
 
Ein solches Angebot unterbreiten wir Ihnen mit unserer Service-Wohnanlage in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 17 im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch. In dieser Anlage befindet sich nicht nur unser Cafe Kisch, auch unser Pflegedienst hat dort seine Büros und steht somit unseren Mieterinnen und Mietern direkt zur Verfügung.
Die 128 Wohnungen der Service-Wohnanlage sind alle entweder behindertengerecht oder behindertenfreundlich auf der Grundlage der DIN 18025 Blatt 1 und 2 errichtet. Sämtliche Verkehrsflächen sowie alle Ein- und Ausgänge sind behindertengerecht gestaltet.
Unseren Mieterinnen und Mietern bieten wir ein umfassendes Dienstleistungsangebot. Dazu kommt neben dem Abschluss eines Wohnungsmietvertrages auch ein Service-Vertrag zustande. Dieser sichert Ihnen sowohl Grundleistungen als auch Wahlleistungen zu.
Bei der Ausgestaltung unseres Service-Angebotes haben wir uns von der Überzeugung leiten lassen, dass individuelle Wahlmöglichkeiten unser Konzept prägen sollten. Die Mieterinnen und Mieter sind Kunden und nicht Klienten, denen möglichst eine „Vollversorgungsglocke“ übergestülpt wird, die bei Licht betrachtet nur der Kasse des Betreuungsträgers hilft. Unsere Herangehensweise führt zu niedrigen Service-Pauschalen und unterstützt unseren Leitsatz, dass jede Servicenachfrage erwünscht ist.
Bei Bedarf beginnt unser Service bereits vor dem Einzug in die Wohnung. Auf Wunsch übernehmen wir den Umzug und die dazugehörigen Ummeldungen, wie die Übernahme der bisherigen Telefonnummer, die Anmeldung von Strom sowie die Beantragung des Kabelanschlusses.

Infrastruktur

Schon bei der infrastrukturellen Erschließung des Standortes braucht unsere Anlage keinen Vergleich zu scheuen. Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten, die ÖPNV-Anbindung (Bus und Straßenbahn) sowie Ärzte und Apotheken sind durch die Nähe zum Einkaufs- und Versorgungszentrum Dreescher Markt (Entfernung 300 Meter) problemlos zu erreichen.

Großzügig gestaltete Grünflächen mit Sitzmöglichkeiten befinden sich am Haus. Das Naherholungsgebiet um den Faulen See ist auch nicht mehr als 300 Meter entfernt.

Grundleistungen

Die Grundleistungen sind mit der Zahlung der vertraglich festgelegten Service-Pauschale abgegolten. Beispiele aus unserem Grundleistungskatalog sind folgende Angebote:

  • Beratungstätigkeiten zu Sozialleistungsansprüchen (z. B. Wohngeldgesetz, Kranken- oder Pflegeversicherung)
  • Unterstützung bei der Erledigung von Behördenangelegenheiten (z. B. Antragstellungen oder
  • Regelmäßige Informationstätigkeiten (z. B. Veranstaltungen im Haus)
  • Vermittlungs- und Organisationstätigkeiten
  • Soziale- und kulturelle Tätigkeiten (z. B. Organisation von verschiedenen Veranstaltungen im Haus)
  • Nutzung der Gemeinschaftsräume
  • Gewährleistung eines Hausnotrufes bei Bedarf
  • 24 h-Erreichbarkeit über den Service-Ruf

Wahlleistungen

Die Wahlleistungen stehen unseren Mieterinnen und Mietern zusätzlich zur Verfügung. Sie sind bei einer Inanspruchnahme separat zu vergüten. Unser Wahlleistungskatalog enthält unter anderem folgende Bestandteile:

  • Haustechnische Arbeiten durch die firmeneigenen Handwerker
  • Hauswirtschaftliche Dienstleistungen durch die firmeneigenen Hauswirtschaftskräfte
  • Pflegerische Versorgung durch unseren Pflegedienst und/oder unserer Tagespflege
  • Friseur- und Fußpflegeleistungen
  • Wäscheservice und Schneiderarbeiten
  • Betreuung der Wohnung bei Abwesenheit