Am Besten erreichen Sie uns immer.
Schwerin (03 85) 30 34-0 info@comtact-dienste.de

Helferkreis Schwerin

Beratungs- und Koordinierungsstelle
Häusliche Betreuung von Menschen mit Demenz und bei Pflegebedürftigkeit
Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz

Helferkreis Ludwigsliust-Parchim

Beratungs- und Koordinierungsstelle
Häusliche Betreuung von Menschen mit Demenz und bei Pflegebedürftigkeit

Die Helferkreise Schwerin, Ludwigslust und Parchim sind Projekte der Comtact GmbH und durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales M-V anerkannte niedrigschwellige Betreuungsangebote im Sinne der Sozialen Pflegeversicherung (§ 45b SGB XI).

Unser Anliegen:

  • Förderung der Lebensqualität von älteren Menschen und Menschen mit Demenz und bei Pflegebedürftigkeit
  • Entlastung und Unterstützung von Angehörigen
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für die häusliche Versorgung
  • Sicherung der Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden

Wir haben uns die Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Demenz sowie Menschen mit einer Pflegebedürftigkeit und deren Angehörigen zum Ziel gemacht.

Entlastung von Angehörigen durch ehrenamtliche Helfer

Die Pflege von Menschen mit Demenz und Pflegebedürftigkeit verlangt von allen Beteiligten ein hohes Maß an Engagement, oftmals bis an die eigenen Leistungsgrenzen.
Eine stundenweise Entlastung schafft Freiräume für die eigenen Bedürfnisse und hilft, dauerhafte psychische und physische Belastungen zu minimieren. Dazu bieten die Helferkreise Schwerin, Ludwigslust und Parchim u. a. folgende Leistungen an:

  • Beratung von pflegenden Angehörigen (Hilfe zur Alltagsbewältigung)
  • Organisation und Betreuung von Angehörigentreffen (Erfahrungsaustausch)
  • Betreuung von Menschen mit Demenz und bei Pflegebedürftigkeit in der Häuslichkeit durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer
  • stundenweise Entlastung durch qualifizierte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer (z. B. durch Gespräche, Spaziergänge, Einkäufe, Gartenarbeit, Vorlesen und Gesellschaftsspiele)
  • Schulung zum Umgang mit Demenzkranken (Angehörigenschulung)

Wir gewährleisten Ihnen eine zuverlässige Betreuung Ihrer Angehörigen und sichern Ihnen damit Freiräume für persönliche Interessen. Natürlich lernen Sie die Helferin bzw. den Helfer, welche/r sich um Ihren Angehörigen kümmert, persönlich kennen. Bei einem Gespräch erörtern wir gemeinsam, wie die optimale Betreuung gewährleistet werden kann. Die stundenweise Betreuung erfolgt durch qualifizierte Ehrenamtliche. Sie sind umfassend über das Krankheitsbild Demenz und den Umgang mit Erkrankten sowie Pflegebedürftigen geschult. Darüber hinaus sind sie über die Comtact GmbH haftpflichtversichert.
Die Unterstützung und Begleitung kann in Schwerin, Ludwigslust und Parchim sowie in unterschiedlichen Gemeinden des Landkreises Ludwigslust-Parchim erfolgen. Dazu zählen zum Beispiel Sternberg, Siggelkow, Gallin-Kuppentin, Grabow, Hagenow oder Bresegard bei Eldena sowie bei Picher. Pro Betreuungsstunde wir 10,00 Euro.
Die Helferkreise Schwerin, Ludwigslust und Parchim sind durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales M-V anerkannte niedrigschwellige Betreuungsangebote. Die Einsätze der Ehrenamtlichen sind bei Vorliegen eines Pflegegrades mit den Pflegekassen im Rahmen der zusätzlichen Betreuungsleistungen (monatlich 125,00 Euro) abrechenbar.

Vertrauen Sie uns. Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Wir suchen ehrenamtliche Helfer

Durch einen stundenweisen Einsatz von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern entlasten wir pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sowie Pflegebedürftige. Zur Unterstützung unserer Arbeit in Schwerin, Ludwigslust und Parchim sowie dem Landkreis Ludwigslust-Parchim suchen wir Menschen, die

  • Interesse haben, sich ehrenamtlich einzubringen
  • geduldig sind im Umgang mit Menschen
  • Freude an neuen Herausforderungen haben
  • Spaß an zusätzlicher Fort- und Weiterbildung haben.

Wir freuen uns über Menschen, die gerne helfen und etwas Sinnvolles tun möchten und bieten Ihnen eine interessante Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.
Vor Ihrem ersten Einsatz erhalten Sie eine ausführliche kostenlose Schulung zum Krankheitsbild Demenz und zu betreuungsrelevanten Themen. Anschließend sprechen wir mit Ihnen und den Angehörigen den Einsatz in der Häuslichkeit des Demenzkranken bzw. des Pflegebedürftigen ab. Sie lernen die zu betreuende Person kennen und erfahren alles, was für Ihren Einsatz relevant ist. Für die Übernahme der Betreuungstätigkeit erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung.
Wir beraten Sie jederzeit fachlich und stehen Ihnen bei Fragen und Problemen zur Verfügung. Zusätzlich treffen sich alle Ehrenamtlichen regelmäßig zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Die Treffen finden je nach Ihrer Mitwirkung in Schwerin, Ludwigslust und Parchim statt.
Wenn Sie Interesse an dieser interessanten Tätigkeit haben, rufen Sie uns an. Die Termine für die nächste Schulung in Ihrer Gegend finden Sie …hier…

Teilnahme am Bundesmodellprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“

Gemeinsam mit dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, vertreten durch die Stabsstelle Jugend- und Sozialhilfeplanung und dem Fachdienst Gesundheit sowie den Pflegestützpunkten in Ludwigslust und Parchim hat die Comtact GmbH am Bundesmodellprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ teilgenommen. Die Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erfolgte vom 01.09.2014 bis zum 31.08.2016. Unsere gemeinsamen Ziele während der Projektlaufzeit waren folgende:

    1. Aufbau eines Helferkreises (niedrigschwelliges Betreuungsangebot) jeweils für die Städte Ludwigslust und Parchim sowie deren Umland. Ehrenamtliche werden geschult und qualifiziert für ihren Einsatz bei Menschen mit Demenz sowie bei Pflegebedürftigen in der Häuslichkeit, um pflegende Angehörige zu unterstützen. Gleichzeitig soll das soziale, bürgerschaftliche Engagement sowie die nachbarschaftliche, wohnortnahe Hilfe und Unterstützung im Landkreis Ludwigslust-Parchim gefördert werden.

 

    1. Aufbau und Etablierung einer fachlich angeleiteten Angehörigengruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz jeweils in den Städten Ludwigslust und Parchim zum gemeinsamen Erfahrungs- und Informationsaustausch.

 

  1. Sensibilisierung der Öffentlichkeit ggü. dem Thema Demenz und Abbau von Hemmschwellen ggü. durch unterschiedliche öffentliche Veranstaltungen in den jeweiligen Städten und insbesondere im Rahmen des jährlichen Welt-Alzheimertages. Gleichzeitig erfolgt der Aufbau und die Mitarbeit im „Arbeitskreis Demenz“ des Landkreises Ludwigslust-Parchim.

Alle drei Vorhaben konnten in der zweijährigen Projektlaufzeit erreicht und mittlerweile sogar ausgebaut werden. Im Landkreis Ludwigslust – Parchim wirken mehr als 25 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit, welche stundenweise Menschen mit Demenz bzw. Pflegebedürftige betreuen sowie begleiten. In Ludwigslust sowie in Parchim sind die regelmäßig stattfindenden Angehörigengesprächskreise ein etabliertes Angebot. Ebenfalls werden mindestens einmal jährlich kostenlose Schulungen für pflegende Angehörige für Menschen mit Demenz angeboten und durchgeführt. Weiterhin finden regelmäßig öffentliche Veranstaltungen, u. a. zusammen mit den Pflegestützpunkten in Ludwigslust und Parchim, statt. Darüber hinaus bietet der Helferkreis Ludwigslust – Parchim in Kooperation mit dem Landkreis Ludwigslust – Parchim seit Herbst 2016 einmal monatlich eine kostenlose Demenz-Beratung in Ludwigslust und Parchim an.

Betreuungsgruppe beim Helferkreis Schwerin

Der Helferkreis Schwerin bietet immer dienstags in der Zeit von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr eine Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz, für Pflegebdürftige und für Interessierte an. Die Veranstaltung findet im Café Kisch, Egon-Erwin-Kisch-Str. 17 in 19061 Schwerin statt. Die Räumlichkeiten verfügen über einen behindertengerechten Zugang sowie behindertengerechte Sanitäranlagen.
Neben der Entlastung von pflegenden Angehörigen von Demenzkranken möchten wir den Besuchern die Teilnahme an Geselligkeit und Gemeinschaft außerhalb des gewohnten Alltagsumfeldes und der Häuslichkeit ermöglichen. Unser Ziel ist ebenso die Förderung der sozialen Integration und Interaktion.
Die Betreuungsgruppe wird durch eine Fachkraft sowie geschulten ehrenamtlichen Mitarbeitern des Helferkreises Schwerin betreut und begleitet. Die Betreuungsgruppe findet in einer überschaubaren Gruppengröße (max. 12 Teilnehmer) statt.
Die Angebote unserer Betreuungsgruppe sind auf die Lebensgewohnheiten und Fähigkeiten unserer Besucher abgestimmt. Dazu zählen u. a.

  • Begrüßungsrunde
  • Gemeinsames Kaffeetrinken
  • Bewegungsübungen, Sitztanz
  • Erzählen von Erinnerungen
  • Vorlesen
  • Gedächtnistraining
  • Singen
  • Gemeinsame Spaziergänge im Wohngebiet
  • Kreatives Gestalten
  • Jahreszeitliche Feste

Die Kosten für die Teilnahme an der Veranstaltung in Höhe von 20,00 Euro können zum Beispiel bei Vorliegen eines Pflegegrades im Rahmen der zusätzlichen Betreuungsleistungen (125,00 Euro monatlich für zusätzliche Betreuungsleistungen) direkt mit der Pflegekasse des Besuchers abgerechnet werden.

Gerne können auch die Angehörigen an den ersten Veranstaltungen mit teilnehmen.
Wenn Angehörigen es nicht möglich ist, den Besucher selbst zur Veranstaltung zu fahren, bieten wir einen Fahrdienst durch unsere Ehrenamtlichen an. Dieses erfolgt nach individuellen Absprachen. Die Kosten sind in diesem Fall selbst zu tragen.

Beratung und Unterstützung für pflegende Angehörige

Kostenlose Beratung zum Thema Demenz in Parchim und Ludwigslust

Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz bedeutet für die meisten Angehörigen bzw. Pflegenden im Alltag eine sehr starke Belastung. Durch den stetigen Gedächtnisverlust und die damit verbundene Persönlichkeits-veränderung der Betroffenen verändern sich auch die Beziehung und das Zusammenleben. Oft sind es die Alltagssituationen, die den Ratsuchenden große Probleme bereiten.
Hierzu möchte Sie der Helferkreis Parchim informieren und Ihnen beratend zur Seite stehen. Vermehrt stellt sich die Frage, wie gehe ich als Angehöriger bzw. Pflegender mit herausfordernden Verhaltens-weisen bzw. Angst oder Frustration beim Erkrankten um, wie verbessere ich den Umgang mit dem Erkrankten oder schaffe eine sinnvolle Tagesstrukturierung. Im individuellen Beratungsgespräch wird sich für die Belange jedes Einzelnen ausreichend Zeit genommen.
Der Helferkreis ist jeweils von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr vor Ort anwesend. Die Beratung findet in Parchim im Landratsamt, Putlitzer Str. 25, statt. In Ludwigslust findet die Beratung ebenfalls im Landratsamt, Garnisionstr. 1, statt. Die Termine finden Sie hier.

Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige

In Schwerin, Ludwigslust und Parchim bieten wir für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz einen regelmäßig stattfindenden Gesprächskreis an. In Ludwigslust und Parchim findet die Veranstaltung gemeinsam mit dem Pflegestützpunkt Ludwigslust bzw. Parchim statt.
Im Mittelpunkt des Treffens stehen der Austausch und die Gespräche von und mit Angehörigen, die mit einem Demenzkranken leben oder einen Menschen mit Demenz betreuen und begleiten. Darüber hinaus wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Raum für Gespräche und Kontakt mit Fachkräften geboten. Das Treffen soll ebenfalls eine Abwechslung vom Alltag ermöglichen. Die Gruppentreffen finden in Form von offenen Gesprächskreisen statt, d. h. Interessierte können jederzeit hinzukommen. Es besteht kein Teilnahmezwang.
Nach vorheriger Anmeldung ist eine parallele Betreuung der bzw. des Erkrankten durch geschulte Ehrenamtliche möglich.

In Schwerin finden die Treffen in den Räumlichkeiten der Comtact GmbH Tagespflege, Bertolt-Brecht-Str. 19 in 19059 Schwerin statt.
In Ludwigslust finden die gemeinsamen Treffen mit dem Pflegestützpunkt Ludwigslust im Zebef e. V., Alexandrinenplatz 1 in 19288 Ludwigslust statt.
In Parchim finden die gemeinsamen Treffen mit dem Pflegestützpunkt Parchim im Seniorenpflegeheim „Haus Sonnenberg“, Juri-Gagarin-Ring 5 in 19370 Parchim statt.

Alle Termine finden Sie …hier…

Schulung für pflegende Angehörige von Demenzkranken

Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz bedeutet eine sehr starke Belastung für Angehörige. Durch den stetigen Gedächtnisverlust und die damit verbundene Persönlichkeitsveränderung der Betroffenen verändern sich auch die Beziehung und das Zusammenleben. Jeder Tag und jede Nacht ist eine neue Herausforderung für alle Beteiligten. Viele Fragen zur Krankheit, dem Verlauf und zum Umgang tauchen auf.

In einer Schulungsreihe werden diese Fragen aufnommen und folgende Themen angesprochen:

  • Wissenwertes über Demenzerkrankungen
  • Umgang mit Demenzkranken
  • Pflege von Menschen mit Demenz
  • Rechtliche und finanzielle Fragen
  • Betreuungs- und Entlastungsmöglichkeiten

Die Schulung umfasst acht Termine und ist kostenlos. Eine gleichzeitige Betreuung durch Ehrenamtliche ist nach Absprache möglich.

Hier finden Sie die Termine für die kommenden Angehörigenschulungen.

Beratungsangebot

Wir bieten Ihnen darüber hinaus ein umfassendes Beratungsangebot zu folgenden Themen an:

  • Leistungen der Kranken- und Pflegekassen,
  • Patientenverfügung, Vorsorge- und Betreuungsvollmacht,
  • Wohnraumanpassung und deren Finanzierungsmöglichkeiten,
  • Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen bei Sozialleistungsträgern,
  • Hilfe bei der Antragstellung eines Pflegegrades bzw. im Widerspruchsverfahren,
  • Teilnahme an Begutachtungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung,
  • Einsatzmöglichkeit ehrenamtlicher Betreuungskräfte in der Häuslichkeit,
  • Beratung zum alltäglichen Umgang mit Demenzkranken,
  • Informationen zu den aktuellen Änderungen im Pflegeversicherungsgesetz wie zum Beispiel zum Pflegestärkungsgesetz 2.

Sie haben die Möglichkeit, einen Termin in unserem Helferkreis-Büro bei der Comtact GmbH, in der Geschwister-Scholl-Str. 4 in 19053 Schwerin, zu vereinbaren. Dieser Termin kann selbstverständlich auch in Ihrer Häuslichkeit stattfinden.
Für unsere Beratungsleistung erheben wir einen angemessenen Kostenbeitrag. Für telefonische Informationen fallen keine Kosten an.

Damit wir uns auf Ihren persönlichen Beratungstermin optimal vorbereiten können, bitten wir um eine vorherige Anmeldung unter (03 85) 30 34-0.

Rufen Sie uns an. Wir sind für Sie da!

Termine

Demenz – Beratung

Parchim

Termine 2017:
16.05.2017
20.06.2017
18.07.2017
15.08.2017
19.09.2017
17.10.2017
21.11.2017
19.12.2017

Uhrzeit:
jeweils von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort:
Landratsamt Parchim
Raum 142
Putlitzer Str. 25
19370 Parchim

Ludwigslust

Termine 2017:
09.05.2017
13.06.2017
11.07.2017
08.08.2017
12.09.2017
10.10.2017
14.11.2017
12.12.2017

Uhrzeit:
jeweils von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort:
Landratsamt Ludwigslust
Raum: A 316
Garnisionstr. 1
19288 Ludwigslust

Um Voranmeldung (telefonisch bzw. per Mail) beim Helferkreis Ludwigslust-Parchim wird gebeten.
Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige von Demenzkranken 2017

Schwerin

Termine 2017:
03.01.2017
07.03.2017
02.05.2017
04.07.2017
05.09.2017
07.11.2017

Uhrzeit:
15:00 bis 17:00 Uhr

Ort:
Comtact GmbH Tagespflege,
Bertolt-Brecht-Str. 19
in 19059 Schwerin

Ludwigslust

Termine 2017:
04.01.2017
01.03.2017
03.05.2017
05.07.2017
06.09.2017
01.11.2017

Uhrzeit:
10:00 bis 12:00 Uhr

Ort:
Zebef e. V.,
Alexandrinenplatz 1
in 19288 Ludwigslust

Parchim

Termine 2017:
09.01.2017
06.03.2017
08.05.2017
03.07.2017
04.09.2017
06.11.2017

Uhrzeit:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort:
Seniorenpflegeheim „Haus Sonnenberg“,
Juri-Gagarin-Ring 5
in 19370 Parchim

Schulung für pflegende Angehörige von Demenzkranken

Schwerin

Die Schulung (16 Stunden, 8 Veranstaltungen) findet vom 25.04.2017 bis 20.06.2017 einmal wöchentlich (dienstags von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr) in den Räumlichkeiten der Comtact GmbH Tagespflege, Bertolt-Brecht-Str. 19 in 19059 Schwerin statt.

Bei Interesse rufen Sie uns bitte an. Verbindliche Anmeldungen bis zum 21.04.2017.

Ludwigslust

Die Schulung (16 Stunden, 8 Veranstaltungen) findet vom 23.10.2017 bis 11.12.2017 einmal wöchentlich (montags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr) in den Räumlichkeiten des Zebef e. V., Alexandrinenplatz 1 in 19288 Ludwigslust statt.

Bei Interesse rufen Sie uns bitte an. Verbindliche Anmeldungen bis zum 19.10.2017.

Parchim

Die Schulung (16 Stunden, 8 Veranstaltungen) findet vom 06.09.2017 bis 25.10.2017 einmal wöchentlich (mittwochs von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr) in den Räumlichkeiten des Pflegeheimes „Haus Sonnenberg“, Juri-Gagarin-Ring 5 in 19370 Parchim statt.

Bei Interesse rufen Sie uns bitte an. Verbindliche Anmeldungen bis zum 31.08.2017.

Schulung von Ehrenamtlichen

Der Helferkreis Schwerin sowie Ludwigslust-Parchim der Comtact GmbH bietet 2017 wieder Vorbereitungskurse für interessierte Ehrenamtliche an, welche in ihrer Freizeit Menschen mit Demenz sowie Pflegebedürftige stundenweise in deren Häuslichkeit betreuen, um pflegende Angehörige zu entlasten. Im Vorbereitungskurs wird den Teilnehmern u. a. die Situation von pflegenden Angehörigen und von Betroffenen sowie das Krankheitsbild Demenz vorgestellt und es werden ihnen praktische Hilfestellungen im Umgang mit Demenzkranken gegeben. Die Schulung ist sehr vielfältig aufgebaut. Neben Vorträgen durch die Mitarbeiterinnen vom Helferkreis werden viele Gespräche und Austauschrunden mit den Teilnehmern erfolgen. Auch werden praktische Übungen angeboten.
Die Teilnahme an der Schulung ist selbstverständlich kostenlos.

Schwerin

Die Schulung entfällt in diesem Jahr aufgrund zu geringer Nachfrage. Ein neuer Kurs ist für das erste Quartal 2018 geplant.

Ludwigslust

Die Schulung / Qualifizierung (40 Stunden) findet vom 08.09.2017 bis 20.10.2017 in den Räumlichkeiten des Zebef e. V., Alexandrinenplatz 1 in 19288 Ludwigslust statt.

Bei Interesse rufen Sie uns bitte an. Verbindliche Anmeldung bis zum 01.09.2017.

Parchim

Die Schulung / Qualifizierung (40 Stunden) findet vom 10.05.2017 bis 14.06.2017 in den Räumlichkeiten des ZIP (Zusammen in Parchim), Lange Straße 24 in 19370 Parchim statt. Noch sind freie Plätze vorhanden.

Bei Interesse rufen Sie uns bitte an. Verbindliche Anmeldung bis zum 03.05.2017